English English English English English Deutsch Deutsch Deutsch Nederlands Nederlands Français Français Español

Einführung

iTrain bietet eine einfache Lösung, um Ihre Modelleisenbahn per Computer zu steuern, vor allem wenn Sie nur Teile automatisieren wollen, um den Rest manuell zu bedienen. Beispielsweise werden Kollisionen durch automatische Blocksicherung verhindert, und Sie bestimmen selbst, welcher Zug manuell und welcher automatisch auf eine gewählte Strecke geschickt wird.

Overview

Moderne Software-Techniken ermöglichen es, iTrain auf allen gängigen Betriebssystemen wie Windows, Mac OS X und Linux einzusetzen. Client-Server-Architektur erlaubt den Einsatz eines weiteren Computers als zusätzliche Schalttafel oder Zugübersicht. Die Schalttafel ist voll skalierbar und verfügt über einen zusätzlichen Überblick für ganz große Modellbahnen sowie über weitere Registerkarten für eine andere Sicht auf Teile der Bahn.

Das Beherrschen von iTrain erfordert kein aufwendiges Studium. Es reicht aus, die Modellbahn zu zeichnen und die Rückmelder an die Blöcke zu koppeln, um die automatische Steuerung der Blockzeichen zu erreichen. Dafür sind keine umständlichen Regeln notwendig. Eine Route zu definieren erfordert lediglich, die Reihenfolge der zu durchfahrenden Blöcke zu wählen. Darüber hinaus sind auch ausführlichere Entwürfe möglich. iTrain kann auch alle Lokomotiven von modernen Systemen wie ECoS oder Central Station 1 und 2 importieren, sodass Sie noch schneller beginnen können.